In Breakdance lernt man Powermoves, Freezes, Footwork, Toprocks und wie man zum Rythmus tanzt.

Es ist eine Mischung aus schnellen Schrittkombinationen und akrobatischen Bewegungen.

Breakdance (Bboying) ist einer der ältesten Stile im Urban Dance Bereich. Seit den frühen 1970er Jahren begeistern und inspirieren die sogenannten Bboys mit einem kreativen und individuellen Mix aus Tanz und Akrobatik die Welt. Breakdance kombiniert sowohl Rhytmusgefühl und Groove als auch Geschwindigkeit, Reflexe, Ausdauer und Kraft. In den Kursen lernt man unter professioneller Leitung die ersten Grundschritte , all das in einer gemütlichen und zwangslosen Atmosphäre.

 

Probestunde verpasst?  Einfach eine „Offene Stunde“ zum Probieren nehmen.

Einstieg jederzeit möglich. Weitere Zahlungsoptionen